Neue Spezialfahrzeuge : Drei neue Drehleitern für die Hamburger Feuerwehr

shz_plus
Die drei neuen Drehleitern vor dem Michel in Hamburg.

Die drei neuen Drehleitern vor dem Michel in Hamburg.

Die neuen Fahrzeuge sind in engen Straßen besser manövrierbar. Jedes kostet 650.000 Euro.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. Dezember 2018, 17:02 Uhr

Hamburg | Die Hamburger Feuerwehr hat am Donnerstag drei neue Drehleiter-Fahrzeuge in Betrieb genommen. Hamburgs Innensenator Andy Grote und Feuerwehr-Chef Christian Schwarz haben die Drehleitern am Michel vorgeste...

ugbaHmr | eiD rgaebmHru erheweuFr tha ma ntgDoraesn drei eeun i-eDFuzhrtrraelegehe ni tebBrei nmon.mgee rHbugmas aIsnneentron Anyd rGeto und r-wehhfFueeCer nCarsiiht Szcahrw ebnah die tenrehielrD am Meilhc vrsotlegtel. Die rfzghaSpeeazueil snketo 5600.00 Euro rpo tküS.c

Dei Fhgeueraz im emrGasetwt nov ,19 neillMoni uroE eüvfgnre büre ien nberswascekh etkleeGinl im rsnete eieltnmeetLre owesi iene rakenelb rhteeicanHs udn dins aidmt ni neeng enWoßthrnas cdlehtui esbers ibre.önamvrra eDi unnee iltrhnereDe wedner an den ueenahcrwFe ,Aaontl hRmrautobe nud bkearBm iaosttteni,r salo otdr ow es atul ecrhreeherrFpwe-Su nJa elO Ugner „ivlee nege dun retkepaugz rtßSane .bt“ig

Dcruh end begeraannib Kboarmbr mi eeonbr liTe des Hteagustserznbuts önketnn Dcherä uendbrwenü ndu reFeu im ehnniter Tile onv eunbdGäe kismwar pbäfmtek ewr.ned rhWineiet ileemgcörh dre ibebarneag moKrbra eienn sehr lxneblefi ganUgm itm sHl,bentau muz Biplisee dsa slbAsane niees lhousccSthobea eib der rneau,tstergsW orde der Bfkänmpgue vno hffcebinnrdsäS ovn edr Keuiaarm sau. erD usnkbetrtogR dre eelrDeihtr aknn sib zu 050 Kolgimrma Gitchew enefhmaun und ebeitt ibe der neuhenrtMgtcens ehrm ielhetikMngcö lsa reh.bis

nI dne neomnmedk rJehna nweedr chat reiwete gzaeheFru dsisee pysT a.fefb hcts

zur Startseite