Prozessauftakt in Hamburg : Drei Banküberfälle und Mordversuch – 70-Jähriger vor Gericht

Avatar_shz von 15. Juni 2019, 14:47 Uhr

shz+ Logo
Mit diesem Bild von der Überwachungskamera sucht die Hamburger Polizei nach dem Täter.

Mit diesem Bild von der Überwachungskamera suchte die Hamburger Polizei nach dem Täter.

Er ist alt, fährt Rad und schießt rücksichtslos: Ein Bankräuber gibt der Polizei Rätsel auf – bis er geschnappt wird.

Hamburg | Ein mutmaßlicher Sparkassenräuber, der für drei Überfälle auf Filialen der Haspa verantwortlich sein soll, kommt in Hamburg vor Gericht. Dem 70-Jährigen wird neben schwerer räuberischer Erpressung auch versuchter Mord vorgeworfen. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, soll der Angeklagte im Januar 2017 bei einem Überfall in Altona-Altstadt aus nächster...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen