Menschliche Überreste : Direkt unterhalb der A7: Mysteriöse Knochenfunde im Hamburger Hafen

shz+ Logo
Direkt neben den Trägerstelzen der Straße stießen die Arbeiter auf menschliche Überreste.

Direkt neben den Trägerstelzen der Straße stießen die Arbeiter auf menschliche Überreste.

Vermutlich Opfer aus dem Zweiten Weltkrieg: Die sterblichen Überreste werden in der Gerichtsmedizin überprüft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. August 2019, 14:17 Uhr

Hamburg | Einen höchst ungewöhnlichen und grausigen Fund machten am Dienstag Mitarbeiter einer Sondierungsfirma, die eng mit dem Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg zusammenarbeitet, bei einem Einsatz im Ha...

rmaHugb | eEnin tshhöc nhienwlencuhög dnu ragieusgn uFdn ceatnmh am Detaisng iabreerMtti reeni r,furedoanimngisS edi eng imt dme mditKeäamtusmitnrflep dre Fueherrwe bugrmHa satteium,nerzeamb bie eiemn Etnasiz im gaerumHbr fHane labenuhtr red .7A

Derikt enbne end eznlsäregTrte der rtaßeS tießnes ide rbriteeA eib red nrldcggihuBseäne fau cicmslnhehe eebtÜ.rsre Dei ihgcneprsnuuSer red Hebmrurag iPlozei ücterk an. iEn le,ächSd ervi eechnniieSb dun reehemr phoRnnpckinee werund in eid tiedezniRshcm eabcgh.rt

chaN ehiignsber esrsniEnnnket osll se isch bie den Kconhne mu fepOr uas edm eewitzn gkreieWtl lna.ndhe lmDsaa wnduer häufig mrmüTre und eresberÜt sau red Hgrrbuame entdnnaIst in die dgeebRaeitn hagtcfsf,e os nönektn ucah ide hnneKoc an rhein uroFndt fua edm lsdntdeoegiäSnepi eeknmgom ,nesi atseg nie rSherpce dre loi.iezP edzrTtmo ise eni klTgtsntiöeud tevsorr thinc sseasnglhuceo.s

urmWa die mcheslhinenc Ütrrebese hntic nhsoc ibme uaB edr A7 ügZfrunuh muz tnnuEllbe udefnegn enwud,r tis atke.nunnb

TMHXL clokB | oticulrhtnolmBia frü  Artkeli

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert