Menschliche Überreste : Direkt unterhalb der A7: Mysteriöse Knochenfunde im Hamburger Hafen

shz+ Logo
Direkt neben den Trägerstelzen der Straße stießen die Arbeiter auf menschliche Überreste.

Direkt neben den Trägerstelzen der Straße stießen die Arbeiter auf menschliche Überreste.

Vermutlich Opfer aus dem Zweiten Weltkrieg: Die sterblichen Überreste werden in der Gerichtsmedizin überprüft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. August 2019, 14:17 Uhr

Hamburg | Einen höchst ungewöhnlichen und grausigen Fund machten am Dienstag Mitarbeiter einer Sondierungsfirma, die eng mit dem Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg zusammenarbeitet, bei einem Einsatz im Ha...

mbugHar | nnEie söhhct nngenwciheuölh nud gsrenigau unFd emtachn ma Digsntae Metritreaib reein Sguromanserifdni, edi nge tmi mde äeiKtiafmpsrtetmulndm edr wereuFher bgHraum samue,atebrtnmeiz bie iemne Entsiaz mi Hmeabrrug fnHae anrtbeluh red A7.

tDerik nneeb den ltgzeerräesnT edr Srßtea ßeensti edi betreAri ieb rde rngecihnsgduelBä fua cecilenhsmh eeÜsebr.rt eiD husgrieecpnunrS edr mrgbaeurH Pizelio ükcret na. iEn ,Sechäld irve enieehcbSni udn reeehrm peRenhknicpon urndwe ni die hRndseimezitc .tcehagbr

haNc ishenreibg etnrnskesEnni soll se hcsi ibe end nnchoKe um epfrO usa emd etznwei ieeWkrtgl anhndl.e lsmaDa runwed gifuhä remrmTü dun beÜeesrtr uas erd ubreHramg tanIdntesn in ied ntabiReedeg fgctaehf,s so köentnn cauh ide nnchoKe na nhrei nuodFtr afu edm oeiigpdnäeenldstS gomkemen ,snie getas nei Secrhrpe rde .ioiezlP otdmrezT sei eni eulisgdntTktö sterorv nitch sngasesocuh.esl

aWmru edi ncseheihnlcm Üsberreet cthni shnco imbe auB dre A7 frunZüghu uzm lnEunblet egfdneun uwre,dn sit unen.abktn

XMLTH kBcol | omtBlriuinhaoltc rfü rlke tiA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert