zur Navigation springen

„Royalspotting“in Hamburg : Die Royals kommen – wo Fans William und Kate treffen können

vom

Ihren ersten gemeinsamen Deutschlandbesuch beenden Prinz William und Herzogin Kate in der Hansestadt – mit Elphi-Besuch und Spaziergang durch die Speicherstadt.

shz.de von
erstellt am 17.Jul.2017 | 12:23 Uhr

Hamburg | Nach G20 und dem Schlagermove steht Hamburg das nächste Großereignis ins Haus: Am Freitag beenden Prinz William und Herzogin Kate ihren Deutschlandbesuch gemeinsam mit ihren beiden Kindern Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2) in der Hansestadt.

Was steht für William und Kate in Hamburg auf dem Programm?
  • Rundgang durch das Internationale Maritime Museum anlässlich des deutsch-britischen Wissenschaftsjahrs Meere und Ozeane mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz
  • Treffen mit den Hamburger Symphonikern in der Elbphilharmonie
  • Besuch eines interaktiven Konzerts für Kinder
  • Besuch beim Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus inklusive Blick ins Cockpit der Reihe A320
 

Fans haben in Hamburg die Möglichkeit, einen Blick auf das royale Paar zu erhaschen, wie die britische Botschaft in Berlin mitteilt. Vor allem vor der Elbphilharmonie könnte ein „Royalspotting“ von Erfolg gekrönt sein. Dort werden sich die britischen Royals zunächst mit den Hamburger Symphonikern treffen. Im Anschluss besuchen William und Kate ein Interaktives Konzert für Kinder. Kurz nach 14.30 Uhr werden die beiden Hamburgs neues Wahrzeichen wieder verlassen und über den Platz der Deutschen Einheit gehen.

Noch unklar ist, ob der britische Thronfolger und seine Familie auch während einer Bootstour auf der Elbe zu sehen sein werden. Diese wurde zumindest in der vorvergangenen Woche angekündigt. An welchen Terminen die beiden Kinder der Royals teilnehmen, ist noch nicht bekannt.

Die Botschaft rät Schaulustigen, früh vor Ort zu sein – es könnte voll werden. Und auch öffentliche Plätze können nur eine gewisse Anzahl von Menschen fassen. Ist diese Zahl erreicht, wird die Hamburger Polizei niemanden mehr einlassen, merkt die Senatspressestelle an.

Prinz William und Herzogin Kate besuchen erstmals gemeinsam Deutschland. Vor Hamburg wird das Herzogspaar Warschau und Danzig in Polen sowie Berlin und Heidelberg besuchen.

(mit dpa)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen