Virtueller Besuch im Museum : Die Lange Nacht der Museen wird in Hamburg wegen Corona ins Internet verlegt

Avatar_shz von 25. April 2020, 16:49 Uhr

shz+ Logo
Dem Tiger im Zoologischen Museum werden die Besucher höchstens online begegenen.
Dem Tiger im Zoologischen Museum werden die Besucher höchstens online begegenen.

39 Hamburger Museen nehmen an der 20. Ausgabe der Veranstaltung teil. Sie bieten digitale Rundgänge und vieles mehr.

Hamburg | Eigentlich hätte die diesjährige Lange Nacht der Museen eine ganz besondere werden sollen. Pünktlich zum 20. Jubiläum der Veranstaltung und zum 40-jährigen Bestehen des Museumsdienstes hätten 56 Hamburger Museen ihre Türen geöffnet. Mitte März bekamen wir die gedruckten Programmhefte und haben sie an die Museen ausgeliefert – und genau da fiel die En...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen