Feuerwehreinsatz in Hamburg-Harburg : Dichter Rauch: S-Bahn-Tunnel kurzzeitig gesperrt

Die Strecke wurde mittlerweile wieder für den Bahnverkehr freigegeben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Januar 2020, 08:05 Uhr

Hamburg | Wegen eines Feuerwehreinsatzes in einem S-Bahn-Tunnel in Hamburger Stadtteil Harburg konnten am Mittwochmorgen mehrere Züge in dem Bereich nicht fahren. In dem Tunnel sei plötzlich dichter Rauch aufgetret...

ragHbmu | nWeeg eeins eerFiaueehessznrwt ni eenmi aeln-BnhS-nTu in magHeubrr tadStleit gbruaHr onktnen ma wcoMtmtonigreh ehmeerr eügZ ni edm rBchiee hicnt r.aehnf nI emd leTnnu esi lpclzthöi ecihrtd haRuc tteageuenr,f astge ien perheFw.rresheceur

iEn oSahbtrnemmer na nmeei ngtebtelasel gnawTrbeei ttaeh ueeFr e.agengnf eDi äezkafttrEnis tnnkeon nde ndrBa esllnch enlshc.ö hcNa twae ehnnleibai eSdtunn wdreu ide rpSgrnue naebgefhuo nud die Zgeü enntnko iedrwe h,nafre itleet ien rpchenaehsrB mt.i

HMLTX Bkocl | oaictrhitBomlnul frü  kltAier

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert