Nach Trainingsunfall : Diagnose Wadenbeinbruch bei HSV-Profi Jan Gyamerah

shz+ Logo
Genaueres zur Verletzung ist noch nicht bekannt.
HSV-Profi Jan Gyamerah hat sich beim Training verletzt.

In der Vorbereitung auf das Spiel gegen Rivale St. Pauli hat sich der Rechtsverteidiger des HSV schwer verletzt und muss operiert werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. September 2019, 17:54 Uhr

Hamburg | Jan Gyamerah vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV hat sich beim Training am Mittwochvormittag schwer verletzt. Der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger wurde zunächst mit einem Rettungswagen in ein Hamburger...

gHrbuma | Jna eGrmahay omv iiuaFeilbZnt-wellgßts mrraHubge VS hta sich iebm gniiarnT am vthotiwtMaitogrmc cewrhs el.zetvrt erD 42 rahJe tlae eriidRteghvecrets rudew nhczstuä mit enmie gtsteRuannwge in nei uHaregmbr kKrhenaasun bthrceg.a nEei nedeignehe huuscrtnUgen eb,rag ssda erd g-enmmragZuSo oehn ernwrkudmiFeing einen hrBuc dse lnneik Weasdbenni teinrlet t.ah rE oesllt chon am wecitnboathdM peioetrr erde,wn itteel erd VHS .mti

mGyearah  

„ieD egnelrutzV sit ine eorrgß chokcS rfü sun le.al sE utt uns lliucugbhan idel frü aJ,n dre ihsc cihcnmelsh und rspeceiilsh rgißoagtr ieb uns etiernritg aht dnu hcan rrekuz teZi eni ecgwithir nteteslBiad erruens cfhnstanaM “,duewr etags tSr-otnHpsSodravV onJsa lBtd.o Und küngdtei na: „iWr dneerw alsle darfü n,ut um ihn ni der heesnrwc heae-sPRah blmciesöhtg zu utütsntezern udn eanhb vsloestl aenVerurt ni reenus cedhenismzii iet.ugb“lnA

iDe aaMcnftnsh vno nerTari Dteeir gHnikce eteribet hisc etzerid fua ads rdbtetSady ggnee nde evlkioLrnaal FC t.S Piula ma M,antgo 032.0 rhU o..vr ayhe,raGm red im oSemrm mvo VLf cBhomu nach bgarmHu cselehwget ar,w tndsa ni end ieiesbngrh fnfü iPeklupnntse ni rde ttSr.leaf nNu driw er amgntnoela aufnla.les

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen