Bei UVNord-Festakt : Daniel Günther fordert von Groko: „Koalitionsvertrag abarbeiten“

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 22. August 2019, 19:36 Uhr

shz+ Logo
Ministerpräsident Daniel Günther bezieht Stellung.

Ministerpräsident Daniel Günther bezieht Stellung.

Der Ministerpräsident fand bei der Feier zur zehnjährigen Amtszeit von UVNord-Präsident Uli Wachholtz klare Worte.

Hamburg | Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat die Große Koalition im Bund zu mehr Gemeinsamkeit und Konzentration auf das Wesentliche aufgerufen. Beim Festakt zur zehnjährigen Amtszeit von UVNord-Präsident Uli Wachholtz (Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein) sagte Günther am Donnerstag in Hamburg: „We...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen