Hamburg-Billstedt : Dachgeschoss in Flammen – Nachbar verletzt

Ein Dachstuhl in Hamburg-Billstedt steht in Flammen.
1 von 2
Ein Dachstuhl in Hamburg-Billstedt steht in Flammen.

Am Sonntagmorgen brennt ein Dachstuhl in Hamburg-Billstedt. Ein Nachbar erleidet eine Rauchvergiftung.

shz.de von
17. Mai 2015, 10:33 Uhr

Hamburg | Bei einem Feuer im Dachgeschoss eines unbewohnten Hauses in Hamburg-Billstedt ist ein Nachbar verletzt worden. Der Mann erleidet am Sonntagmorgen eine leichte Rauchvergiftung, wie die Hamburger Polizei mitteilte. Nachdem das Feuer ausgebrochen war, hatte der Nachbar sein Auto weggefahren, das vor dem brennenden Haus parkte.

Aus noch ungeklärter Ursache sind Gegenstände im Haus in Brand geraten. Laut Polizei griffen die Flammen auf das Dach über. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert