Hamburgs Gesundheitssenatorin : Cornelia Prüfer-Storcks bewertet Schul- und Kitaschließungen rückblickend anders

Avatar_shz von 31. Mai 2020, 08:53 Uhr

shz+ Logo
Cornelia Prüfer-Storcks (SPD), Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg.
Cornelia Prüfer-Storcks (SPD), Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg.

Im Februar kündigte Prüfer-Storcks ihren baldigen Ruhestand an. Seitdem ist sie Corona-bedingt im Dauereinsatz. Mit der Entwicklung ist sie zufrieden.

Hamburg | Hamburgs scheidende Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) sieht die Entscheidung zur Schul- und Kitaschließung im Rückblick anders. Ob es notwendig gewesen sei, die Kitas und Schulen zu schließen, darüber würden sich noch heute die Wissenschaftler streiten. Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in unserem Liveticker und auf der Dos...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen