Feuer in Hamburg : Containerbrand auf einem Pendlerparkplatz

Avatar_shz von 14. Mai 2019, 10:30 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehrleute mussten den Container umkippen, um den brennenden Inhalt zu löschen.

Die Feuerwehrleute mussten den Container umkippen, um den brennenden Inhalt zu löschen.

Die Polizei vermutete Brandstiftung: Fahrzeuge wurden durch das schnelle Handeln der Feuerwehr nicht in Brand gesetzt.

Großhansdorf | In der Nacht zum Dienstag ist der Inhalt eines Altpapiercontainers auf dem Pendlerparkplatz am Eilbergweg in Hamburg in Brand geraten. Die Polizei geht dabei von Brandstiftung aus. Mitarbeiter der Hochbahn hatten den Brand gegen drei Uhr entdeckt und daraufhin die Feuerwehr informiert. Bei deren Eintreffen brannte der Inhalt eines Containers bereits ko...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert