Politisch motiviert : Büro von Bündnis 90/Die Grünen in Hamburg-Eimsbüttel mit Graffiti beschmiert

Avatar_shz von 02. April 2020, 14:33 Uhr

shz+ Logo
Das Büro des Kreisverbands ist mit Graffiti an Fassade, Fenstern und Eingangstüre beschmiert worden.

Das Büro des Kreisverbands ist mit Graffiti an Fassade, Fenstern und Eingangstüre beschmiert worden.

Die Polizei geht von einer politisch motivierten Straftat aus und sucht Zeugen.

Hamburg | Das Büro des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel ist mit Graffiti an Fassade, Fenstern und Eingangstüre beschmiert worden. Das teilte die Hamburger Polizei am Mittwoch mit. Laut Mitteilung sprühten Unbekannte am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr einen etwa sechs Meter langen schwarzen Graffitischriftzug an die Mauern d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert