Hamburg : Brand in Hochhaus: Feuerwehr rettet mehrere Bewohner

shz+ Logo
Die Ursache für das Feuer ist aktuell noch unklar.

Die Ursache für das Feuer ist aktuell noch unklar.

Zwei Menschen kamen ins Krankenhaus. Der Rauch im Treppenhaus hatte die Fluchtwege abgeschnitten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Oktober 2019, 06:59 Uhr

Hamburg | In mehreren Kellerverschlägen eines Hochhauses in der Max Pechstein Strasse in Hamburg-Billstedt ist ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus ge...

gabHmru | nI mehenrre gKenvherleälcrsle seine uchHasoshe in red aMx thPiencse sSsaetr in ldasgiBHlbtrue-mt sti eni ruFee hoau.cbenegrs Zwei cMnsnhee insee tim cVeartdh ufa fvgehatRrgsgiauuecnn in ien rsnhunKeaak bacerhgt owr,ned leiett ine hcrepreS rde ewehuerFr am rnehüf oergignFmrtae mti.

Der cRuah wra in sda pneausTreph esd egigonuscshenens esWhsnhuao eezgong udn ethat nde ehewnBonr die ghtceluFwe gatec.ihennstb Zenh cseenMnh nrwued von rde ioliPze usa edm äubGdee ge.tetret

Das Fuere sei kzur hcna enenEfritf dre kEzäetntsfari hösetlcg wodre.n ieD hsenBcaardur wra ocnh arl.kun

XTLMH kBocl | homanltlBuctioir rüf tek lAir

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert