Hamburg : Brand in Altenheim – Ursache weiterhin unklar

Nach dem Ausbruch von Feuer in einem Altenheim am Freitagabend in Hamburg, rätselt die Polizei über die mögliche Ursache.

shz.de von
26. April 2015, 08:43 Uhr

Hamburg | Nach dem Feuer in einem Alten- und Pflegeheim in Hamburg-Steilshoop mit 43 Leichtverletzten rätseln die Ermittler weiter über die Brandursache. „Wir haben noch gar keine Hinweise“, hieß es am Sonntagmorgen bei der Polizei. 43 Bewohner hatten bei dem Brand am Freitagabend Rauchvergiftungen oder einen Schock erlitten.

89 weitere Menschen konnten nach Angaben der Feuerwehr aus dem verqualmten Gebäude gerettet werden. Am Samstagnachmittag waren die ersten Bewohner in ihre Wohnungen in dem sechsgeschossigen Heim zurückgekehrt. Nur der mittlere Teil des Gebäudes war von dem Feuer betroffen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert