Barmbek-Nord : Brand im Hamburger Swingerclub

shz+ Logo
Mehrere Feuerwehrkräfte waren zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Mehrere Feuerwehrkräfte waren zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Als im Keller des Gebäudes ein Feuer ausbrach, befanden sich mehr als 30 Personen in den Clubräumen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
25. April 2019, 07:14 Uhr

Barmbek-Nord | Ein Kabelbrand im Hamburger Swingerclub Eys an der Bramfelder Sraße sorgte gegen 22.15 Uhr am Mittwoch für einen Großeinsatz der Feuerwehr Hamburg. Ein Anrufer meldete schwarzen Rauch im Treppenraum des C...

-errdoabmkBN | Ein rdbnlbaeKa im geuHbmrra Sigulcebwnr syE an der Bdmrreeafl erßaS soertg nggee 25.12 rhU ma ticohMtw rfü niene riGnsoatßez der hurewFree aH.mgbur inE frneruA eemtdel shwzcanre uRcah mi nmupaeTrrpe sed bsCul dnu eber,hectit dass shic hnco hmre lsa 30 eenPnsor mi eetsrn kocSt neidbfne .estolln

Die Lstlelieet red Fwrreheue lesöt srootf armlGßoar .sau hreeMre eRtwusetnggna renfhu nuhradfia ruz eazanrdtes.siEs choD rbove llae fareiEtäntzks rvo Ort nefeai,ntr nnetko erd lzsinettEriea ebtiers gnntrwnEua g.eebn lelA snnePoer nentkno ihsc ürbe neei ruFctlthepep hcan eßdarnu n.trete

XMLHT clBok | tmiaoochinlutlBr frü ekt rliA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert