zur Navigation springen

Hamburg : Betrunkener 21-Jähriger bedroht Fahrgäste einer S-Bahn mit Messer

vom

Zunächst schreit der Mann Fahrgäste an, dann zückt er ein Messer.

Hamburg | Ein 21-Jähriger hat in einer Hamburger S-Bahn der Linie 3 mehrere Fahrgäste mit einem Messer bedroht. Der Mann habe am frühen Samstagmorgen zunächst grundlos mehrere Mitreisende in seinem Waggon angeschrien, ehe er ein Messer gezogen habe, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit.

Ein 46-Jähriger Fahrgast reagierte demnach instinktiv, entwaffnete den Mann und konnte ihn bis zum Eintreffen der Bahn in der Station Langenfelde festhalten. Dort wurde er von Beamten der Bundespolizei vorläufig festgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,39 Promille.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 23.Apr.2017 | 10:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert