Hitzewelle im Norden : Beschäftigung und Abkühlung zugleich: Eis für Tiger im Tierpark Hagenbeck

Avatar_shz von 13. August 2020, 15:54 Uhr

shz+ Logo
Bei den hochsommerlichen Temperaturen haben die Sibirischen Tiger eine kleine Eisbombe bekommen.
Bei den hochsommerlichen Temperaturen haben die Sibirischen Tiger eine kleine Eisbombe bekommen.

Maruschka und ihr Partner Yasha haben von ihrem Pfleger eine Eisbombe mit Fisch und Geflügel zur Erfrischung bekommen.

Hamburg | Eine Eisbombe mit Fisch, Fleisch und Geflügel zur Erfrischung haben die Sibirischen Tiger im Tierpark Hagenbeck bei den hochsommerlichen Temperaturen am Donnerstag erhalten. „Wir machen das, um die Tiere zu beschäftigen“, sagte Tierpfleger Tobias Taraba. Zudem kühle es etwas von Innen.   Die Tiger kommen mit den hohen Temperaturen, die seit Tagen in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen