Vorfall in Hamburg-Sternschanze : Beim Brombeerenpflücken: Unbekannter reißt Neunjähriger die Leggings vom Leib

Der Mann flüchtete mit der Leggins. Die Polizei sucht Zeugen der Tat in der Bartelsstraße.

Avatar_shz von
14. August 2020, 16:10 Uhr

Hamburg | Am frühen Montagnachmittag soll ein bislang unbekannter Täter in Hamburg-Sternschanze einem neunjährigen Mädchen die getragenen Leggings entwendet haben. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls in der Bartelsstraße.

Das Mädchen war eigenen Angaben zufolge mit einer Freundin in der Bartelsstraße unterwegs. Nachdem sie auf einen Zaun geklettert sei, um Brombeeren pflücken zu können, sei der bislang unbekannte Täter unvermittelt an sie herangetreten. Der Mann soll so kräftig an ihrer kurzen Leggings gerissen haben, dass diese zerriss. Anschließend soll der Mann sofort mit der Leggings in Richtung Lindenpark geflüchtet sein. Das Mädchen ging daraufhin nach Hause und berichtete ihrer Mutter von dem Vorfall.

Die Mutter verständigte schließlich die Polizei. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Täter konnte nicht mehr angetroffen werden.

Die Hintergründe der Tat sind noch vollkommen unklar. Spezialisten der Fachdienststelle für Sexualdelikte (LKA 42) haben die Ermittlungen übernommen.

Der Täter wurde folgendermaßen beschrieben:

  • männlich
  • 30 bis 35 Jahre alt
  • 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank
  • heller Teint, langes Gesicht
  • lange, dunkle Hose (schwarz oder grün)
  • rot/braunes T-Shirt
  • orange/braunes Basecap mit weißer Aufschrift
  • Turnschuhe
  • schwarze Sonnenbrille

Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zu dem geschilderten Vorkommnis gemacht haben oder Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an jeder Polizeidienststelle zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert