Hamburg : Bauarbeiter stürzt vom Dach – Lebensgefahr

shz+ Logo
Der Mann wurde von den Höhenrettern der Feuerwehr mit einem Kran aus dem Dach befreit.

Der Mann wurde von den Höhenrettern der Feuerwehr mit einem Kran aus dem Dach befreit.

Bei Arbeiten fiel der Mann mit seinem Werkzeug durch eine Öffnung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. April 2019, 13:55 Uhr

Hamburg | Ein Mann ist bei Arbeiten am Montag gegen 11.12 Uhr von Dach gefallen. Er war beim Öffnen eines Daches durch die Öffnung gestürzt. Auch die Dachöffnungssäge stürzte durch das Loch. Der Verletzte wurde vo...

rgbuaHm | niE aMnn tis ibe Ainrtbee ma gManot ggeen 1112. Urh ovn Dahc elane.lgf rE raw iemb fnfÖen seeni chaeDs dhurc eid gnunfÖf trüzet.gs cAhu ide ggöneucfäaDhsfns üzsrett rucdh dsa hLo.c

Der lVetezrte uerdw vno edn nrtöenteeHrh erd rerwFheue etet.retg ieS neszett ibe erd Begurng eenni rKna i.en Bie mde tzSur zog der Mnna hcis selcloeidenehrbbh ntenrVgeuzel z.u rE rewud nis skarnnaKueh bchea.gtr

 

XMTHL lkcoB | orcitaiuBtlomhnl für ielt rkA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert