A1 in Hamburg vollgesperrt : Autounfall auf A1 - Vier Verletzte, drei davon schwer

shz+ Logo
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Unfallzeugen die Verletzten schon aus den Fahrzeugen geholt.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Unfallzeugen die Verletzten schon aus den Fahrzeugen geholt.

Beim Unfall wurden Motorblöcke aus beteiligten Autos gerissen. Feuerwehrleute stellten das Handy eines Fahrers sicher, das noch leuchtete.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Dezember 2019, 10:19 Uhr

Hamburg | Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Hamburg sind am Montag vier Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Ein Lastwagen hatte ein Stauende übersehen und war auf die vor ihm fahr...

mrgaHbu | iBe eemin swrehenc erkslrauVnlfhe afu erd noAubtah 1 ni amgubHr sdin ma aMtgon eirv Mnencshe zletetvr neodw,r deir vno nnhie rh.wsce niE Ltswnaage ahett eni unSdteae rbeneühse udn arw auf eid ovr mih hnaeerndf Aotsu ,fehngaufrea eiw eid Pieiloz elittmiet. iDe tbounAah uesmts snewizch jnÖdeorf dnu illsettBd ni iuahrtnghrFct Sednü rüf meerher ndtuSen prretseg denerw. Es iletnedb hcis neäelrg a,Suts uhca ufa der 2A.4

rcDhu die uWhtc des ulrfapAsl cbsoh rde gaaLstnwe dne enAnabg oleguzf dier rvo ihm ernhefad tuAos fruen,aaidne die imrwdeeu tmi edm ärgAenhn eesni ernaahsdfveunro kLw i.dklioetrlen mU ide ousAt chnit nziwches hcis und edn edmeanr wkL lmimz,eeenknu entlek der tranwLeagsrefha nesi areuhFgz ahnc lnksi ufa den Miettfterlines. trDo ßeist re mti eienm edr tAosu sm,amnuze hlwseec rhucd dne uauflarflnAfh zru eSiet echbsogne rwndeo wra.

ohlledbiVirc tsutsngesaeRg

miBe ierfnetEfn der tsfuntgeräkRte taehtn hcan aegnAnb erd eFhuwreer igttbeluinee hoAfratrue bsirete eiHfl eeltiegst, redi eeVrettzl osgtrsrvrtee und den rreFah sde bsi urz nnthUniktcelkei rtnösertez egahzrFsu usa nemsie crWak reitefb. Dei afennltVlrue dnrweu in ine asheelngeeeng kaKhnsauner grehtba.c

eDi rrembagHu erreFwueh tbole sad althVneer edr enncheMs am oUrt.alfnl ei„D tgesaeRgustsn hat exertm ugt ei,u“fktntionr gteas ein huwsehepr.rFercere ieD rudn 45 näetfsrEzitak dre whreureFe nseie rehs hslnelc mzu ntzEorsati .galtgen iDe laneufscalhrU wra utzchnsä hnco nkune.btna

MLXTH Bkloc | mlhotoitunaBlric rfü tA kleir

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert