Brand in Hamburg : Autos durch Feuer in Schnelsen zerstört

Avatar_shz von 14. Mai 2019, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch den Brand beschädigt.

Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch den Brand beschädigt.

Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen: Anwohner alarmierten die Feuerwehr, weil auf einem Parkplatz ein Auto brannte.

Hamburg | Im Hamburger Stadtteil Schnelsen standen in der Nacht zum Dienstag zwei Autos in Flammen, zwei weitere Fahrzeuge wurden beschädigt. Anwohner der Peter-Timm-Straße alarmierten die Feuerwehr. Ausgegangen war das Feuer wohl von einem Wagen der Immobilienfirma Dussmann und war dann auf den direkt daneben stehen Pkw übersprungen. Die Feuerwehr löschte die h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert