Hamburg-Interview : Autor und Literaturhaus-Chef Rainer Moritz zu Corona: „Die Literaturszene steht unter Schock“

Avatar_shz von 11. April 2020, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Rainer Moritz leitet seit 2005 das Literaturhaus Hamburg.

Rainer Moritz leitet seit 2005 das Literaturhaus Hamburg.

Der Autor und Literaturkritiker über das Bedürfnis nach Büchern in schwierigen Zeiten, Grundwerte und Fußball.

Hamburg | Die Corona-Krise hat auch die Hamburger Kulturlandschaft übel erwischt. Der Chef des Hamburger Literaturhauses Rainer Moritz zeigt sich im Interview mit unserem Mitarbeiter Martin Sonnleitner dennoch verhalten optimistisch. Er spricht über den literarisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen