Unfall in Hamburg : Autofahrer gerät ins Schleudern und landet am Hang – schwere Kopfverletzung

shz+ Logo
Die Feuerwehr befreite den Mann aus seinem Wagen, woraufhin dieser sich zunächst von der Unfallstelle entfernte.

Die Feuerwehr befreite den Mann aus seinem Wagen, woraufhin dieser sich zunächst von der Unfallstelle entfernte.

Zeugen berichten von waghalsigen Manövern und Schlangenlinien. Bei der Bergung des Wagens passiert der Feuerwehr ein Missgeschick.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 08:17 Uhr

Hamburg | In der Nacht zu Donnerstag um kurz nach 1 Uhr kam der Fahrer eines Mercedes' auf dem Berner Herrweg Richtung Volksdorf ins Schleudern. In der Folge geriet er von der Fahrbahn ab, streifte mehrere Bäume un...

ugamrbH | nI red Nctah zu naroesngtD mu rkzu anhc 1 Urh kma rde haerrF inese reescMd'e fau emd rnreeB wrHgree uiRcghnt skVfroodl nis huSlednc.re nI red lFoeg egrtie re nvo rde nFbhraha ,ba itefsert mreeher uemäB ndu amk siecihlßclh fua red ieteS ngledei an ineem gaHn zu e.ehnst

ieD rFheerweu tfereibe nde nnMa sua eniems eW,gan wufhranoi ersdei ihsc tuncszhä onv rde lUntseelllfa nte.rtnfee ezurK eiZt psetär ekher er uü.zckr uDchr end Uflaln ttahe er iene nvrlpozeetfuKg e.nirtetl Der nanM arw esrpraabnch nud ggin tsbsle in ned ugtews.nRgtena

eDr aerhrF uderw so ellcshn wei hölcimg sin nraunehkaKs .tS goreG cgrte.abh

nZeegu einebtrhc onv awhsinlggea nörneMva übre die nefabrGhhn,age bcneiseHnelhhgouc nud nhgnncien.elSlia eimB zvhrelrntwesctee ehFarr ethtsbe dre dhacetVr erd neenThk.urit

eBi red gnegBur eds Wascrk eesraipts der urheewerF nie lesienk cMs.cgisishek iSe ngoze ned aeWgn tim zu veli uwgchSn von mde Wa,ll re tloler in nie gesptreak Aotu. An edm ruzhFage dsneenantt uBeenl und K.zrtare

XTLHM kBlco | comlunliBriatoth rfü Aeikltr 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert