Hamburg : Auto prallt gegen Laternenpfahl - Zwei Schwerverletzte

Ein Autofahrer verliert wohl wegen einer Erkrankung die Kontrolle über sein Fahrzeug – und prallt gegen einen Laternenpfahl.

shz.de von
09. September 2018, 08:58 Uhr

Hamburg | Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Hausbruch sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge war ein 68 Jahre alter Mann am Samstagnachmittag mit seinem Auto unterwegs, als er plötzlich nach rechts von der Straße abkam und gegen einen Laternenpfahl prallte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Vorfall auf eine Erkrankung des Mannes zurückzuführen – worum es sich handelte, war nicht bekannt. Er und seine 46-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert