Hamburg-Lokstedt : Auto kracht gegen Laternenmast – Fahrer schwer verletzt

shz+ Logo
Das Auto schleuderte seitlich gegen den Mast.

Das Auto schleuderte seitlich gegen den Mast.

Der 25-jährige Fahrer hat die Kontrolle über den Pkw verloren. Die Ursache dafür ist noch ungeklärt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. März 2019, 07:09 Uhr

Hamburg | Ein Mann ist in Hamburg mit seinem Auto gegen einen Laternenmast gefahren und dabei schwer verletzt worden. Der Wagen des 25-Jährigen war am Donnerstagabend im Stadtteil Lokstedt aus noch ungeklärter Ursa...

rbugaHm | niE Mnna tsi ni Hrubmga imt iesmen Aout enegg ienen eLaentstarmn egrhnafe nud adbie swchre vrttezle on.rewd eDr gWnae eds i5gehJän-r2 rwa am anesnetrbnDagod mi ltaetidSt sLoettkd usa cohn rätknreelug Uashecr ins eehnducrlS eaegrnt und negge dne Mats teprl,agl ewi eid eziPiol et.ltitiem

ilWe er abeid cerwhs ilmtenkgmee ,ewdur esustm dei Fueweherr hni uas iensme outA .ernfeieb Ahlolko awr nhac Ananegb edr oiPzeil hcnti mi pSlei.

TXHML cBokl | atlhcroilBtuiomn für kl eritA

zur Startseite