Unfall in Hamburg-Hoheluft : Auto kollidiert mit Linienbus – fünf Verletzte

Ein missglücktes Wendemanöver führte zu dem Unfall. Vier Menschen kamen ins Krankenhaus.

shz.de von
13. August 2018, 17:15 Uhr

Hamburg | Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus im Hamburger Stadtteil Hoheluft sind am Montagnachmittag fünf Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer sei bei einem Wendemanöver unerlaubterweise auf die Busspur gefahren, wo es zu dem Zusammenstoß mit einem Linienbus kam, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Vier der Verletzten mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert