Vor Baumarkt in Hamburg : Auto erfasst 80-jährigen E-Bike-Fahrer an Parkplatzausfahrt – schwer verletzt

Avatar_shz von 01. Februar 2020, 14:23 Uhr

shz+ Logo
Der 80-Jährige war mit seinem E-Bike auf der falschen Seite unterwegs.

Der 80-Jährige war mit seinem E-Bike auf der falschen Seite unterwegs.

Das Rad wurde durch den Unfall auf die Straße geschleudert. Einen Helm trug der Fahrradfahrer nicht.

Hamburg | Auf der Holsteiner Chaussee in Hamburg ereignete sich am frühen Samstagmittag ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem 80-jährigen Fahrradfahrer. Beim Verlassen eines Parkplatzes musste der Fahrer des Pkw den Fuß-, und Fahrradweg queren. Dabei übersah er offenbar den älteren Herren, der den Radweg in falscher Fahrtrichtung befuhr.Der 80-Jährige...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert