Hamburg : Auto bei Unfall gegen Radfahrerin geschleudert - drei Verletzte

Zwei Autos stoßen zusammen. Ein Wagen wird dabei gegen eine Radfahrerin geschleudert. Sie erleidet schwere Verletzungen.

Avatar_shz von
23. November 2016, 08:16 Uhr

Hamburg | Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Altona zum Teil schwer verletzt worden. Zwei Autos stießen am Dienstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache zusammen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch mit.

Eines der Autos schleuderte bei dem Zusammenstoß auf den Geh- und Radweg und erfasste eine 29 Jahre alte Fahrradfahrerin. Sie erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Auch zwei Insassen der Autos wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und in Kliniken gebracht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert