St.Pauli in der Corona-Krise : Ausnahmezustand auf dem Hamburger Kiez

Avatar_shz von 21. April 2020, 12:17 Uhr

shz+ Logo
Eine unfreiwillige Pause auf den Stufen am Spielbudenplatz auf der geschlossenen Reeperbahn machen Künstlerin Devina Devil und die Stammgäste Consti und Dali (von links).

Eine unfreiwillige Pause auf den Stufen am Spielbudenplatz auf der geschlossenen Reeperbahn machen Künstlerin Devina Devil und die Stammgäste Consti und Dali (von links).

Die Betreiber von Bühnen, Hotels und Kneipen fürchten um ihre Existenz. Prostituierte beantragen Soforthilfe.

Hamburg | „Ich als Künstlerin habe ein Riesenproblem: Der ganze Kiez geht den Bach runter.“ Devina Devil sitzt mit ihren Freunden Dali und Consti auf dem Spielbudenplatz vor der Davidwache in der Sonne und ärgert sich über Corona und den Shutdown auf der Reeperbah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen