Hamburg : Auf die Straße gelaufen: Auto erfasst sechsjährigen Jungen

Trotz Vollbremsung konnte der Fahrer den Zusammenstoß mit dem Jungen nicht verhindern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. Mai 2019, 07:05 Uhr

Hamburg | Ein sechsjähriger Junge ist in Hamburg-Rothenburgsort von einem Auto erfasst und verletzt worden. Das Kind erlitt am Dienstagabend einen Beinbruch und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeispr...

aurmbHg | iEn resisghräecjh Jneug tis in R-tutegHhuaobrrrbnomsg ovn enmei ouAt rtsaesf udn ettvrlez r.doenw Dsa Kdni irltet ma tdasngDabeine einne nirhBebuc ndu rweud in ine nhauanreksK cbhegr,ta iwe ien lozPhrieeescrip ma Mohittcw imit.etelt

hDaecmn ies der Jenug cheiznws am nraedßSrant pangetekr oAtsu auf ide tßSrae ean.flueg eDr arehrF eeins rnahhneeennda Aotsu nteokn rttzo mrnosVulbegl nde nZssmumeßoat mti dem Kidn ntihc mhre rniehedrvn.

XLHMT clBok | riBcimlnalutotho rfü itrl Ake

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert