Wegen Corona : Auch Hamburger Sommerdom Ende August wird abgesagt

Avatar_shz von 20. April 2020, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Bis zum 26. August gastieren die Schausteller auf dem Heiligengeistfeld. Mindestens zwei Millionen Besucher werden erwartet.

Bis zuletzt hatte man abgewartet. Nun ist auch der Hamburger Sommerdom von der Coronakrise betroffen.

Das beliebte Volksfest sollte bis zum 23. August stattfinden. Nun wird die Zeit für Bauarbeiten genutzt.

Hamburg | Nachdem Hamburger Frühlingsdom ist nun auch der Sommerdom wegen des sich ausbreitenden Coronavirus abgesagt worden. „Da Großveranstaltungen bis Ende August verboten sind, kann auch der Sommerdom am 24. Juli nicht starten“, sagte Anna Nitzsche vom Veranst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen