Hamburg : Antifa-Demo zum 1. Mai zieht in die Schanze

Avatar_shz von 01. Mai 2019, 17:55 Uhr

shz+ Logo
Ein Transparent mit der Aufschrift „Rotes Altona“.

Ein Transparent mit der Aufschrift „Rotes Altona“.

Im vergangenen Jahr hatten sich etwa 2000 Demonstranten beteiligt.

Hamburg | Mit einer Demonstration der „Antifa Altona Ost“ haben am Mittwochnachmittag in Hamburg die Kundgebungen linksextremer Gruppen zum 1. Mai begonnen. Die Polizei sprach von geschätzt 1000 Teilnehmern, die von Ottensen aus in Richtung Schanzenviertel zogen, wo am frühen Abend die „Revolutionäre 1. Mai“-Demo starten sollte. Die Demonstration unter dem Motto...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen