Animierter Auftritt von Hatsune Miku

dpa_14922400f385d38d
Foto:
1 von 2

Ungewöhnliche Fotoprobe der Oper „The End“ gestern auf Kampnagel in Hamburg: Zu sehen war die computeranimierte Sängerin Hatsune Miku (Foto) auf der Leinwand. Die Pop-Oper hat der japanische Komponist Keiichiro Shibuya der animierten Manga-Figur gewidmet. Gestern war die deutsche Erstaufführung. Das Mädchen mit den blauen Haaren ist der größte Popstar der digitalen Welt.  

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen