Hamburg-Mümmelmannsberg : Amokdrohung an Hamburger Schule – Anrufer ermittelt

shz+ Logo
Die Polizei rückt mit schwer bewaffneten Einsatzkräften an.

Die Polizei rückt mit schwer bewaffneten Einsatzkräften an.

Ein Droh-Anruf hat in Hamburg für einen größeren Polizeieinsatz an einer Schule gesorgt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Juni 2020, 15:55 Uhr

Hamburg | Ein Jugendlicher hat in Hamburg mit einer telefonischen Amokdrohung für Schrecken und einen größeren Polizeieinsatz an einer Schule im Stadtteil Mümmelmannsberg gesorgt. Der mutmaßliche Anrufer konnte nac...

amgbrHu | niE iegnJuerlhdc hat ni barmHgu itm rieen chieftonlsnee nmArhkodogu üfr herSnkcce nud neine ßerrenög iltieasnPoiezz na irene Sceuhl im ettdlStai Mrnmaembgeünlsm egorsgt.

Der cßmhiatemlu nerufAr tonenk ahnc urkzer iZte tifneiiziedtr wdn.eer

sE bgee nkeei i,inesewH dssa er watse fEanshtsetr lteangp b,hea aestg neie hr.lpirinsiPezeoec rÜbe dsa rAelt dse erfursnA dwuer snäzthcu chntsi knn.aebt

Dei Ploizei ehtta am agaititemgtrF srooft neumßnaShmchtaz litegeeeint dnu mherree aSßrnet pse.retrg eiD rguhnoD eozbg cshi canh eestrn genbAan auf edi otdireg u,hudGncsrle uz med mpeloxK rthgöe rbea hcau nohc eien catelSs.uteidlth

nlrUak arw, iwe leeiv Selrhüc botdagcrienon in med mpucxeloSklh mzu etiknutZp erd gnhuDro nutrthticree ndrweu. hacN nbnageA sed epshreScr erd agrrueHbm eShlöbrehcud nerwud elal gneänEgi ealb,rigeetg ätzhcnsu eesni ide cühSerl der anragegfJsshut 11 uas rde Scuhle agbchetr onrde.w iDe eengnjrü aghJngerä folgten p.särte elVei Erlnet ntäthe heir deirnK otg.aeblh

XHMLT lcokB | tchalolioiutrmBn frü eAtrilk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert