zur Navigation springen

Mittwoch im ZDF : „Aktenzeichen XY... ungelöst“ zeigt Hamburger Fall von 1995

vom

Wer ist der tote Blonde aus den Plastiktüten? Gezeigt wird eine bisher nicht identifizierte Leiche.

shz.de von
erstellt am 13.Jun.2017 | 14:15 Uhr

Hamburg | In der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ wird an diesem Mittwoch (20.15 Uhr) ein Hamburger Fall aus dem Jahr 1995 vorgestellt. Nach Angaben der Polizei geht es um eine bisher nicht identifizierte Leiche. Weitere Details wollte eine Polizeisprecherin am Dienstag nicht mitteilen.

In einer Pressemitteilung zur Sendung heißt es: „Eine bisher nicht identifizierte Leiche bekommt durch moderne Technik ein Gesicht: Wer ist der tote Blonde aus den Plastiktüten?“ Ein Ermittler der Mordkommission Hamburg soll den Fall im Studio vorstellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen