Hamburg-St. Pauli : Akku von E-Bike brennt in Tiefgarage

Avatar_shz von 26. Mai 2019, 13:12 Uhr

shz+ Logo
Die Entlüftungsarbeiten in der Tiefgarage werden noch eine Stunde dauern.

Die Entlüftungsarbeiten in der Tiefgarage werden noch eine Stunde dauern.

Aufgrund der starken und giftigen Rauchentwicklung wurde die Hafenstraße für die Löscharbeiten gesperrt.

Hamburg | Feuerwehreinsatz an der Hafenstraße auf St. Pauli: Dort soll der Akku eines in einer Tiefgarage abgestellten Fahrrads mit Elektrounterstützung in Brand geraten sein. Die Flammen griffen auf einen Pkw, weitere Fahrräder und Unrat über. Aufgrund der starken und giftigen Rauchentwicklung wurde die Hafenstraße für die Löscharbeiten gesperrt. Die Entlüftung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert