Hamburg : Achtjähriger Junge auf Tretroller von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Autofahrer übersieht in Hamburg beim Abbiegen einen Jungen auf seinem Tretroller.

shz.de von
23. Oktober 2016, 12:51 Uhr

Hamburg | Ein achtjähriger Junge ist in Hamburg-Ottensen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 52-jähriger Autofahrer habe das Kind nach bisherigen Erkenntnissen am Freitagabend beim Linksabbiegen an einer Kreuzung übersehen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Kind überquerte gerade bei Grün mit einem Tretroller die Straße. Der Junge kam in ein Krankenhaus, auch der Autofahrer musste in eine Klinik gebracht werden. Der Vater des Achtjährigen war auf seinem Fahrrad einige Meter hinter dem Kind unterwegs und wurde Augenzeuge des Unfalls.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert