Hamburger Elbchaussee : „Absolutes Chaos“: Unfall sorgt für lange Staus

Die Hamburger Elbchaussee muss nach einem Unfall mit etwa zehn beteiligten Fahrzeugen gesperrt werden.

shz.de von
24. November 2014, 19:47 Uhr

Hamburg | Ein Verkehrsunfall mit etwa zehn beteiligten Fahrzeugen hat am frühen Montagabend eine Sperrung der vielbefahrenen Hamburger Elbchaussee nach sich gezogen und für lange Staus im Feierabendverkehr gesorgt. „Absolutes Chaos“, sagte eine Polizeisprecherin zur Situation. Der Unfall war nach ersten Erkenntnissen der Polizei mit zwei Leichtverletzen aber vergleichsweise glimpflich ausgegangen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen