Hamburg-Stellingen : A7-Lärmschutzdeckel geht in Betrieb – Sperrung Richtung Norden ab 20 Uhr

Avatar_shz von 09. April 2019, 07:43 Uhr

shz+ Logo
Die Baustelle für den Autobahndeckel in Stellingen. In der Nacht zum 10.04.2019 soll der gesamte Verkehr auf der A7 in Richtung Norden in den Lärmschutztunnel geleitet werden.

Die Baustelle für den Autobahndeckel in Stellingen. In der Nacht zum 10.04.2019 soll der gesamte Verkehr auf der A7 in Richtung Norden in den Lärmschutztunnel geleitet werden.

Ab Mittwoch soll der Verkehr Richtung Nord durch den Tunnel wieder fließen. Danach folgen Vollsperrungen Richtung Süden.

Hamburg | Nach rund zweijähriger Bauzeit wird ab Dienstag der Lärmschutzdeckel an der A7 in Hamburg-Stellingen in Betrieb genommen. Seit Dezember werden bereits Autofahrer von der Auffahrt Stellingen in Richtung Norden durch die knapp 900 Meter lange Tunnelröhre geleitet. Nun soll schrittweise der gesamte Autobahnverkehr unter dem Deckel verschwinden. Dafür wir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen