Hamburg-Stellingen : A7-Lärmschutzdeckel geht in Betrieb – Sperrung Richtung Norden ab 20 Uhr

shz+ Logo
Die Baustelle für den Autobahndeckel in Stellingen. In der Nacht zum 10.04.2019 soll der gesamte Verkehr auf der A7 in Richtung Norden in den Lärmschutztunnel geleitet werden.

Die Baustelle für den Autobahndeckel in Stellingen. In der Nacht zum 10.04.2019 soll der gesamte Verkehr auf der A7 in Richtung Norden in den Lärmschutztunnel geleitet werden.

Ab Mittwoch soll der Verkehr Richtung Nord durch den Tunnel wieder fließen. Danach folgen Vollsperrungen Richtung Süden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
09. April 2019, 07:43 Uhr

Hamburg | Nach rund zweijähriger Bauzeit wird ab Dienstag der Lärmschutzdeckel an der A7 in Hamburg-Stellingen in Betrieb genommen. Seit Dezember werden bereits Autofahrer von der Auffahrt Stellingen in Richtung No...

Hmuagrb | caNh dnur rwgiehjerziä etuazBi dirw ba naDtegis rde häkmselrdctzeLuc na erd 7A ni gennllitrgbmeSu-Ha ni tiBeerb eonm.nmge iSte eemerDbz enewrd eesrtbi eurArfatoh nvo erd fAatfhru tgenenlSil in utcnhgiR neNrod ucrhd die ankpp 090 teeMr ngela ennöreTrhul eeteigt.l uNn slol itctwsieresh erd gaestem rvanrAhtkouhbee tenur emd ekcDle ewhvecninrsd.

aüDrf ridw ied A7 am deAbn 02( )hUr szwiechn Vkkpalsor ndu hlnecneSs in cntiRuhg eKlnrb/uilsgFe e.pgrstre eiD telgiUnum lofrgte hanc Aaegbnn dre rbreVksdrheheöe erbü eid elnSrcacknelu,hebag end ,rasgBnib die rßkVeospsal,katr eid eKilre traßSe dun büre dei deseorlOl Sßreat s bi lsHSeneHc-nh drN.o bA mwcirotgehotMn (5 )hrU osnlle lela auheArortf ni ictunhgR eNdron dne rnlileStge nulnTe znn.uet

eseitlreneW: -u7AsAbau in agmurHb dnu HS adruet nhco ndsnitmsee zehn Jhrae

nI edn eriv cäneNth radfua ongfle rnlesenlVruogp ni uthRingc evnraH/B.onnmeer bA thescnän naoStgn ltrol annd hacu edr eVehrrk in uRtcingh dSüen cduhr ned uTn.nel taiDm dewern bis zur ellFnrgsgetitu ienre nzwteie ehRör leal schse rhsrapneFu duhcr ide esret ltnTnuehfäle ü.rthgef

rüF dei erAonhwn der A7 in eSigltnlne ewedr schi brtseie ab nSnaogt ein iheldteucs sulP an umhztcrLsä eergb,en äkereltr ied rV.esköhebdeerhr riteeW rdcöinhl ni Hlegnmrbhasu-cneS tis esit iunJ rennneaggve eJrhsa ien 550 reMet lnerag mrkläcsutedzehcL in reBebit. torD httes hcau onchs ide wzeeti öheRr mi ohba.uR niE rttdri,e ugt eziw Ketlmoeir gernal enTlnu olsl sbi 5220 ni olAnta .nsehtntee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen