zur Navigation springen

Hamburg : A1: Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

vom

Ein Frau verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Ihr Fahrzeug prallte mit einem anderem Auto zusammen.

shz.de von
erstellt am 09.Dez.2016 | 19:01 Uhr

Hamburg | Bei einem Unfall auf der A1 bei Hamburg-Moorfleet sind am Freitag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Eine 60-jährige Autofahrerin streifte beim Wechsel auf die mittlere Spur einen Lastwagen, teilte die Polizei mit.

Die Frau verlor demnach die Kontrolle über ihren Wagen und prallte mit einem Auto links von ihr zusammen. Die 60-Jährige Fahrerin und die 25-jährige Fahrerin des anderen Autos wurden schwer verletzt. Der 59-jährige Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert