Mit Glühwein, ohne Maske : Weihnachtsmärkte und Winterdom in Hamburg unter 2G-Regeln

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 15:10 Uhr

shz+ Logo
Menschengedränge auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus – so war es zuletzt 2019.
Menschengedränge auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus – so war es zuletzt 2019.

Als wäre nichts gewesen: In der Adventszeit können die Hamburger ihre Volksfeste wieder fast wie gewohnt feiern. Allerdings nicht jeder.

Hamburg | Nach der Corona-Pause 2020 wird es in Hamburg in diesem Jahr wieder Weihnachtsmärkte geben. Für Veranstalter gilt die Wahlfreiheit zwischen 2G und 3G, wie schon in Lokalen und Clubs. Entscheiden sich die Betreiber dafür, unter 2G nur Geimpfte und Genesene zuzulassen, entfallen Maskenpflicht, Abstandsregeln und die Begrenzung der Besucherzahl. Das h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen