Hochbahn und VHH : Wegen steigender Corona-Zahlen: Anti-virale Filter für alle Busse in Hamburg

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Bis zum Frühsommer sollen alle Busse der Hochbahn mit einem anti-viralen Filter ausgestattet sein.
Bis zum Frühsommer sollen alle Busse der Hochbahn mit einem anti-viralen Filter ausgestattet sein.

In Hamburg steigen die Corona-Zahlen rasant. Deshalb rüsten die Hochbahn und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein auf: Bis zum Frühsommer sollen alle Fahrzeuge mit anti-viralen Filtern ausgestattet sein.

Hamburg | Angesichts rasant steigender Corona-Zahlen sollen spätestens im Frühsommer auch die letzten Linienbusse der Hochbahn und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) mit anti-viralen Filtern ausgestattet sein. Derzeit verfügen etwa 85 Prozent der insgesamt rund 1700 Fahrzeuge über solche Filter, wie die Verkehrsbetriebe am Freitag mitteilten. Die ne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen