Rechtsbruch bei Cansu Özdemir? : Verdi: Irak hält mindestens drei Journalisten der „Friedensdelegation“ in Erbil fest

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 12:38 Uhr

shz+ Logo
Cansu Özdemir (Die Linke), Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete, wurde in Düsseldorf an der Ausreise gehindert.
Cansu Özdemir (Die Linke), Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete, wurde in Düsseldorf an der Ausreise gehindert.

War das Festhalten von Cansu Özdemir und der „Friedensdelegation“ auf dem Weg nach Erbil ein Rechtsbruch? Hamburgs Parlamentspräsidentin Veit hat eine klare Meinung. Im Irak selbst werden Journalisten festgehalten.

Hamburg | Irakische Sicherheitsbehörden haben nach Angaben der Gewerkschaft Verdi mehrere Journalisten festgesetzt, die mit einer Delegation von Düsseldorf in den Irak unterwegs waren. „Was wir wissen ist, dass mindestens drei Journalist*innen direkt nach ihrer Ankunft in Erbil festgesetzt wurden“, erklärte die Hamburger Landesgeschäftsführerin der Deutschen Jo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen