Inzidenz wieder über 100 : Vorerst keine Corona-Lockerungen in Hamburg – Senat kommt am Freitag zusammen

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 14:13 Uhr

shz+ Logo
Lockerungen in Hamburg sind laut  Senatssprecher Marcel Schweitzer erst denkbar, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an mindestens fünf Tagen hintereinander unter 100 liegt.
Lockerungen in Hamburg sind laut Senatssprecher Marcel Schweitzer erst denkbar, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an mindestens fünf Tagen hintereinander unter 100 liegt.

Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 100,9 – im Vergleich zur Vorwoche ist das ein Rückgang um 13,4.

Hamburg | Auch wenn die Corona-Inzidenz-Werte in Hamburg sich derzeit günstig entwickeln, bleibt der Senat bei seinem restriktiven Kurs. „Der Senat möchte gerne eine verlässliche Perspektive geben, wie es weitergehen kann“, sagte Senatssprecher Marcel Schweitzer am Dienstag auf der Landespressekonferenz. Sollte in Hamburg die Sieben-Tage-Inzidenz an mindestens ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen