Mit 77 Jahren verstorben : Schauspieler Volker Lechtenbrink: Seine Frauen trauern gemeinsam an seinem Grab

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 10:25 Uhr

shz+ Logo
Der Sänger und Schauspieler Volker Lechtenbrink ist hier bei einer Probe für seinen Soloabend „Kommen Sie ruhig rein“ im St. Pauli Theater im Jahr 2019 zu sehen.
Der Sänger und Schauspieler Volker Lechtenbrink ist hier bei einer Probe für seinen Soloabend „Kommen Sie ruhig rein“ im St. Pauli Theater im Jahr 2019 zu sehen.

Der Schauspieler Volker Lechtenbrink ist im Alter von 77 Jahren am Montag an den Folgen einer schweren Erkrankung verstorben. „Die Brücke“ machte ihn berühmt – es folgten Dutzende Rollen in Film und Theater.

Hamburg | Zur Trauerfeier von Schauspieler Volker Lechtenbrink werden neben seiner Witwe auch seine Ex-Ehefrauen dabei sein. „Das war sein Wunsch“, sagte Witwe Gül Ural-Aytekin-Lechtenbrink dem Magazin „Bunte“. „Er hat alles ganz genau bestimmt, wie er sich das vorstellt. Er war meine große Liebe, das wird er für immer bleiben.“ An schwerer Krankheit gestorben Auch seine zweite Ehefrau Anja Topf findet bewegende Worte: „Volker hat sein Leben sehr gern gelebt und war jetzt mit allen Leuten, die ihm wichtig waren, im Reinen. Wir haben unsere Patchworkfamilie gut leben können, weil wir uns alle mit Respekt behandeln.“ Lechtenbrink war vor einer Woche mit 77 Jahren nach schwerer Krankheit in Hamburg gestorben. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen