Tarifkonflikt : Verdi ruft in Hamburg zum Warnstreik im öffentlichen Dienst auf

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 09:10 Uhr

shz+ Logo
In Hamburg sind von der Tarifrunde nach Angaben der Gewerkschaft Verdi rund 70.000 Beschäftigte betroffen.
In Hamburg sind von der Tarifrunde nach Angaben der Gewerkschaft Verdi rund 70.000 Beschäftigte betroffen.

Am Mittwoch sind Beschäftigte in den Bezirksämtern, Landesbetrieben, Hochschulen, Schulen und in der Sozialbehörde dazu aufgerufen, die Arbeit niederzulegen.

Hamburg/Potsdam | Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes ruft die Gewerkschaft Verdi in Hamburg zu einem ersten ganztägigen Warnstreik auf. Am Mittwoch sollen Beschäftigte in den Bezirksämtern, Landesbetrieben, Hochschulen, Schulen und in der Sozialbehörde die Arbeit niederlegen, wie die Gewerkschaft am Montag mitteilte. Auch studentische Hilfskräfte seien aufgeruf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen