Streit um pandemische Lage : Peter Tschentscher will Corona-Notlage bis Jahresende verlängern

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 12:57 Uhr

shz+ Logo
Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher schlägt Kompromiss vor.
Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher schlägt Kompromiss vor.

Die epidemische Lage in Deutschland soll enden. Gleichzeitig steigen die Infektionszahlen wieder stark an. Peter Tschentscher schlägt einen Mittelweg vor.

Hamburg | Im Streit um ein Ende der epidemischen Lage in Deutschland hat Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) Kompromisse vorgeschlagen. „Die beste Lösung wäre, die Feststellung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite noch einmal bis Ende des Jahres zu verlängern“, sagte Tschentscher dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Dienstag). Die Reg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen