Flex und hopp : Hamburger Schrotträdern geht's an die Schlösser

Avatar_shz von 10. Mai 2021, 14:17 Uhr

shz+ Logo
Mitarbeiter der Stadtreinigung flexen an der Mönckbergstraße ein Schrottrad frei.
Mitarbeiter der Stadtreinigung flexen an der Mönckbergstraße ein Schrottrad frei.

Verlassene Fahrräder werden gnadenlos einkassiert. Doch nicht jedes davon muss auf dem Müll landen.

Hamburg | Sie verschandeln das Stadtbild, nehmen anderen den Platz weg und belasten die Umwelt: Mehrere Tausend verlassene Fährräder rosten an Hamburgs Straßen vor sich hin – und wenn die Stadtreinigung nicht regelmäßig mit der Flex anrücken würde, wären es noch deutlich mehr. Schrottreife und offensichtlich aufgegebene Fahrräder im öffentlichen Raum sind ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen