Im Stadtteil Rahlstedt : Schwerer Unfall beim Einparken in Hamburg: Pkw landet in Hecke

Avatar_shz von 13. August 2021, 11:39 Uhr

shz+ Logo
Die Autofahrerin fuhr beim Einparken rückwärts in die Hecke.
Die Autofahrerin fuhr beim Einparken rückwärts in die Hecke.

Beim Einparken krachte eine Autofahrerin gegen ein Straßenschild, anschließend fuhr sie rückwärts und kam erst auf einer Hecke zum Stehen.

Hamburg | Am Freitagmorgen ist es im Hamburger Stadtteil Rahlstedt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut Augenzeugen verlor eine Frau beim Ausparken in der Hermann-Balk-Straße die Kontrolle über ihren Volkswagen. Sie raste rückwärts über den viel frequentierten Fußweg, querte die Straße und einen Parkplatz, rammte ein Schild und einen Stromkasten u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen