Bildung in Corona-Zeiten : Hamburger Schulen und Kita bleiben auch bei einer Inzidenz von über 100 offen

Avatar_shz von 16. März 2021, 14:33 Uhr

shz+ Logo
In Hamburg sollen Kinder und Jugendliche auch weiterhin in die Schule kommen – im Wechselunterricht.
In Hamburg sollen Kinder und Jugendliche auch weiterhin in die Schule kommen – im Wechselunterricht.

In anderen Bereichen könnten Lockerungen jedoch bald wieder zurückgenommen werden – unter anderem im Einzelhandel.

Hamburg | Hamburgs Schulen und Kitas bleiben auch bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Corona-Fällen pro Woche und 100.000 Einwohner geöffnet. „Hamburg hat vorgesorgt mit der Eigen- und Schnellteststrategie, den Unterricht so sicher wie möglich zu machen“, begründete Vize-Senatssprecherein Julia Offen am Dienstag die Entscheidung des Senats. Auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen